Montag, 20. November 2006

Historicum.net

www.historicum.net

Historicum.net versteht sich als elektronisches Netzwerk für GeschichtswissenschaftlerInnen. Es wird geleitet vom Verein „Historicum.net – Geschichtswissenschaften im Internet e.V.“ der auch etwa die Projekte www.sehepunkte.de und www.zeitenblicke.de koordiniert. An Historicum.net können sich sowohl Privatpersonen als auch Institutionen beteiligen. Die Seite ist aus dem Server frühe Neuzeit entstanden, das von ihr behandelte Gebiet erstreckt sich mittlerweile allerdings viel weiter: ihre vier methodischen Schwerpunkte sind Themen, Länder, Recherche so wie Lehren und Lernen. Auf das thematische Spektrum werde ich beim Punkt „Themen“ näher eingehen. Historicum.net kooperiert mit wissenschaftlichen Insitutionen, wie etwa der „Universität zu Köln“, der „deutschen Forschungsgemeinschaft oder „der deutschen Bibliothek“.


Struktur

Generell kann man sagen, dass Historicum.net eine sehr überschaubare Struktur aufweist. Im Bereich „Home“ findet man die aktuellsten Entwicklungen des Projekts selbst, als auch einen groben Überblick darüber was es beinhaltet. Mit Hilfe der grauen Navigationsleiste kann man sich zu den vier Schwerpunkten (Themen, Länder, Recherche, Lehren und Lernen) der Seite klicken. Hat man das einmal getan so findet man auf den jeweiligen „Unterseiten“ wieder Unterteilungen, wie etwa beim Schwerpunkt Länder werden dann die Portale der einzelne Staaten aufgelistet. Zudem gibt es noch eine Suchfunktion und eine erweiterte Suchfunktionen, mit welchen man direkt auf der Homepage selbst nach sich dort befindlichen Inhalten suchen kann.

Etwas über dieser Leiste befindet sich quasi der organisatorische Part der Homepage. Bei den Rubriken Über uns, Impressum, Newsletter, Presse, Partner, Hilfe und Kontakt findet man alle Rahmenbedingungen des Projekts selbst und außerdem eine Kontaktmöglichkeit zu den verantwortlichen Personen. Rechts neben dieser Leiste gibt es Direkt-Links zu den Schwesterprojekten www.sehepunkte.de (ein Rezensionsjournal) und www.zeitenblicke.de (ein elektronisches Journal mit Schwerpunkt frühe Neuzeit).
Über diesen beiden Direkt – Links sollte es noch zwei Links geben (Themennavigation, Text). Diese haben beim anklicken jedoch nirgendwo hin geführt, also kein neues Fenster geöffnet oder auch zu keinem anderen Teil der Homepage geführt.


Home

Auf der Startseite findet man neueste Beiträge, Rubriken, Themen, quasi die jeweils aktuellsten Erweiterungen der Homepage. Außerdem gibt es einen Überblick über die von Historicum.net behandelten Themen, wobei jedes Thema gleich mit seiner Seite verlinkt ist. Zudem werden einige PartnerInnen des Projekts aufgelistet, nämlich die „Universität zu Köln“, „ Die deutsche Forschungsgemeinschaft“ und die „Bayrische Staatsbibliothek“, wobei man auch hier per link zu den restlichen Partnern gelangen kann. Zudem gibt es auf der Startseite eine Art Forum mit den aktuellsten Nachrichten aus der Geschichtswissenschaft, so wie des Projekts Historicum.net selbst. Klickt man dort die jeweiligen Texte an so kommt jedoch nur der vollständige Artikel, allerdings keine Möglichkeit sich hierzu zu äußern oder ähnliches. Auch wie ein Artikel auf das Forum kommt bleibt unklar, ich gehe jedoch davon aus dass die Redaktion sie zum Teil selbst erstellt und zum Teil vielleicht auch Texte von KooperationspartnerInnen über die Redaktion dort hin gelangen.


Themen

Die Themen von Historicum.net sind:

• Hexenforschung
• Jüdische Geschichte
• Schwabenkrieg
• Reformation
• Bauernkrieg
• Achtzigjähriger Krieg
• Friedensverträge der Vormoderne
• Medien und Kommunikation
• Pompadour und ihre Zeit
• Französische Revolution
• Napoleon Bonaparte
• Risorgimento
• Zwangsarbeit Rhein-Erft-Rur
• Bombenkrieg
• Internationale Geschichte
• Klassiker der Geschichtswissenschaft

Dabei ist jedes Thema dann wiederum in Unterthemen gegliedert. Weil diese Themenportale teilweise auch von KooperationspartnerInnen betrieben werden sind die Unterpunkte sehr verschieden. Beim Thema Hexenverfolgung etwa gibt es die Unterpunkte Einführung, Themen/Texte, Lexikon, Quellen, Bibliographien, Mailingliste, Links, Redaktion beim Thema „Pompadour und ihre Zeit“ allerdings Kunst und Musik, Gesellschaft und Hof, Krieg und Politik, Leben und Alltag, Zeitleiste, Biographien, Bibliographie, Redaktion. Das kommt unter anderem auch daher das die einzelnen Themenportale unterschiedliche Entstehungsgründe haben. So ist etwa das Portal „Pompadour und ihre Zeit“ aus einem Seminar an der Universität München hervorgegangen.

Außerdem sind nicht alle Themen wirklich Themen im klassischen Sinn. Internationale Geschichte etwa ist ein Projekt, dass die Diskussion und den Meinungsaustausch zwischen Geschichtswissen fördern soll, Klassiker der Geschichtswissenschaften ist ein Nachschlagewerk zum Leben, Werk und auch Rezeptionen „wichtiger“ WissenschaftlerInnen die Einfluss auf die Geschichtswissenschaften hatten.Diese Heterogenität ist auf der einen Seite sehr abwechslungsreich, bietet allerdings auch teilweise Probleme (zB gibt es manchen Themen Zitierempfehlungen, bei anderen wiederum nicht).

Länder

Auch diese Rubrik wird zu einem Großenteil von den KooperationspartnerInnen betrieben. Historicum.net enthält Portals zu den Ländern:

• Estland
• Frankreich
• Großbritannien
• Italien
• Lettland
• Litauen
• Ostmitteleuropa
• Polen
• Slowakei
• Spanien
• Tschechien

Dabei werden die Länderportals Estland, Lettland, Litauen, Ostmitteleuropa, Polen, Slowakei und Tschechien vom Herder Institut betrieben. Bei diesen gibt es auch nur eine Suchfunktion. Die scheinen bereits weiter entwickelt, sie werden von anderen verschiedenen KooperationspartnerInnen betrieben. Hier gibt es auch wieder Unterpunkte wie zB Theman, Materialien oder Redaktion.


Recherche

Der Schwerpunkt Recherche ist quasi eine Zusammenstellung mit jeweiligen Links von Recherchemöglichkeiten im Internet. Er enthält die Unterpunkte:

→ Institutionen
Hier gibt es eine Aufzählung sowohl von Bibliotheken und Archiven, als auch von Forschungseinrichtungen mit den jeweiligen Links.

→ Literaturrecherche
Dieser Punkt ist untergliedert in Verbundkataloge, Elektronische Volltexte, Bibliographien und Aufsatzrecherche. Unter jedem der Unterpunkte findet man eine Liste mit Links zu den jeweilig Relevanten Homepages.

→ Fachzeitschriften
Hier findet man ebenso eine Liste mit Kurzbeschreibungen und Links zu den jeweiligen Fachzeitschriften.

→ Digitalisierte Quellen
Historicum.net enthält nicht nur Links zu digitalen Texten sondern auch zu digitalen Bildquellen.

→ Lexika und Nachschlagewerke
Es gibt Links zu allgemeinen Lexika, aber auch zu fachspezifischen und historischen. Bei den fachspezifischen Lexika findet man eine Liste mit welchen Themen sich die jeweiligen Lexika befassen. Die Bandbreite reicht von der Kirchengeschichte bis zur griechischen Mythologie.

→ Fachportale
Hier ist eine Aufzählung von Fachportalen in welchen zB unter anderem auch, dass letzte Woche beschriebene Clio online aufgelistet ist.


Lehren und Lernen

Hier werden ähnlich wie bei Clio online Informationen angeboten, die das Lehren und Lernen an der Universität unterstützen bzw erleichtern sollen.

• Archiveinführung
Hier wird in die Archivrecherche eingeführt. Man erfährt genaueres über Recherchewege, Archivarten, Nutzungsbestimmungen von Archiven und welche Arten von Archivalquellen es überhaupt gibt.

• Computer im Geschichtsstudium
Dieser Punkt bietet Informationen zu den Anwendungsfeldern des Computers in der Geschichtswissenschaft. Dabei wird unter anderem auch auf bereits in der Lehrveranstaltung M4 behandelte Themen wie etwa Textverarbeitung oder Literaturverwaltung eingegangen.

• Internet im Geschichtsstudium
Unter diesem Punkt gibt es grundlegende Informationen zu Internet und Geschichtswissenschaften. Die Palette des Angebots reich hier von Infos zum Suchmaschinen, Fachangebote für HistorikerInnen, wissenschaftlichem Publizieren bis zur Sicherheit. Mit einem Quiz kann man sich selbst sogar über die vorher beschriebenen Inhalte prüfen.

• Webkatalog: Lehre und Internet
Hier finden sich von Links zu Homepages von Netzgestützter Lehre (wobei igl nicht dabei ist) auch Online Tutorien und Informationen zum online Publizieren.

• Geschichtsdidaktik
Dieser Bereich ist vor allem für Lehrende der Geschichtswissenschaften gedacht. Von Beschreibungen der Medien des Historischen Lernens bis zu didaktischen Theorien und bis zu einer Aufzählung von Zeitschriften über Didaktik in der Geschichtswissenschaft werden hier Informationen geboten.

• GWU-Kolumne "Informationen Neue Medien"
Dies ist eine Kolumne die seriöse Internetseiten zu den verschiedenen wissenschaftlichen Themen beschreibt.

• Link-Winks
Ist eine Linkssammlung zu teilweise sich bereits auf der Homepage befindlichen Bereichen wie etwa Archive, Lexika oder Zeitschriften. Aber es tauchen auch neue Bereiche wie etwa virtuelle Ausstellungen auf.

Die Leiste mit den Rahmenbedingungen enthält die Punkte Über uns, Impressum, Newsletter, Presse, Partner, Hilfe, Kontakt.

Hier findet man Informationen zum Projekt Historicum.net selbst, welche Ziele das Projekt hat, wie es entstanden ist und auch wer daran partizipieren kann. Außerdem gibt es die Möglichkeit einen Newsletter zu bestellen, sowie Kontakt zu den verantwortlichen Personen von Historicum.net aufzunehmen. Beim Punkt Impressum werden sogar ausführlich noch einmal Zitierhinweise gegeben und der Link „Partner“ bietet eine Aufzählung aller KooperationspartnerInnen des Projekts. Sollte etwas beim Besuch der Homepage nicht funktionieren so kann man (natürlich sofern diese funktioniert) sich unter „Hilfe“ technische Hinweise holen.
Martin23 - 23. Nov, 10:38

gelungene, detailreiche Beschreibung von historicum.net. Als Leser würde ich mir die Kernaussagen in fett oder kursiv fromatierter Form wünschen. Um den längerfristigen Zugriff auf historicum zu gewährleisten, sollten auch immer wieder Links im Text vorkommen.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Romana B.
ich habe wie gesagt die kurrent - aufgabe vorher schon...
romanabrait - 30. Jan, 00:03
Gut erledigte Aufgabe....
Gut erledigte Aufgabe. Haben Sie das erste mal in ihrem...
Martin23 - 24. Jan, 21:35
Geschichte online
www.geschichte-online.at Geschichte online ist ein...
romanabrait - 23. Jan, 01:07
Kommentar Brait
Natürlich können digitalisierte die reise...
romanabrait - 22. Jan, 20:34
Kommentar Schmale
Geht nicht auch etwas verloren, wenn man nicht mehr...
Schmale - 17. Jan, 16:46

Suche

 

Status

Online seit 4025 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 30. Jan, 00:03

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Aufgaben
Home
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren